Nos vemos, México…

Vorerst letztes Lebenszeichen aus dem Land der Kakteen, Avocados und Chilischoten. Wir haben die letzten Tage noch so richtig ausgekostet, u.a. einen Vulkan (Paricutin in der Naehe von Uruapan) bestiegen, viel gewandert und gesehen. Jetzt sind wir wieder in der Hauptstadt.

Morgen geht es dann 9 Uhr frueh nach Newark, USA, mit 3 Stunden Aufenthalt, die hoffentlich fuer die seit neuesten (noch) intensiveren Sicherheitskontrollen, Gepaeckorganisation usw. reichen werden. Von dort aus geht mein Flug 18:15 Uhr nach Baerlin. Samstagmorgen um 8 komme ich dann in Tegel an, wenn alles klappt. Dann gehts gen Leipzig.

Heute heisst es erstmal, alle Fotos sichern und vor allem: packen. Natuerlich ist die Bilanz positiv, also mehr Sachen muessen in den gleichen Rucksack :-) Fotos und generelle Erkenntisse werden folgen.

Nur so viel vorab: Die hilfreichsten Utensilien fuer den Mexikotrip: Oropax, Lonely Planet, Wanderschuhe (Kategorie B), Funktionshose und Windstopper. Und: Sombrero, aber besser hier kaufen.

Gruesse an die Radler Falko und Ribana, die hoffentlich wieder heil zu Hause angekommen sind. Und nachtraegliche Geburtstagsgruesse an Steffi, die ja demnaechst hier in der Naehe unterwegs ist. Ich wuensch dir und Anne viel Spass und Glueck auf der Reise!

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar