10x mehr Spaß beim Packen

Packen kann laaaangweilig sein – oder Spaß machen! Es kommt darauf an, wie du für Unterhaltung sorgst. Wir haben die wichtigsten Tipps für mehr Spaß beim Koffer- oder Rucksackpacken zusammengetragen:


1. Lieblingsmusik hören

Mit Musik packt sich’s leichter! Dafür kommt nicht nur deine eigene Musik auf deinem Handy, MP3-Player, CDs usw. in Frage. Du kannst Musik über Youtube, Spotify, Tunein, Xbox uvm. hören. Ob du mit Heavy Metal, Chill Out Musik oder den aktuellen Charts am entspanntesten einpackst, weißt nur du allein :-)

2. Radio hören

Wenn du gern Radio hörst, stehen einige Optionen zur Wahl: Du kannst das ganz normale (regionale) Radio hören oder aber Internetradio über dein Handy oder deinen Laptop oder über deinen Fernseher hören. Der Vorteil: du bist gleichzeitig über aktuelle Geschehnisse und ggf. Verkehrsnachrichten informiert.

3. Musik des Ziellandes hören

Falls du in ein anderes Land reist, kannst du auch entsprechende Musik aus diesem Land zur Einstimmung hören. Wenn du für ein Festival packst, kannst du die Musik der Bands von dem Lineup hören.

4. Reiseführer-Podcasts hören

Ob Thailand, Australien, Neuseeland & Co. – Wenn du eine Individualreise mit dem Rucksack, eine Städtereise oder einen Camping-Trip in einer dir bisher unbekannten Gegend vorhast, kannst du dir Reise-Podcasts auf dein Handy laden oder über deinen Laptop hören. Viele Informationen sind kostenlos und sehr gut aufbereitet.

5. Comedy-Podcasts hören

Comedy-Podcasts muntern auf und sorgen für Lacher zwischen Kofferchaos und Rucksackwühlen. Zu meinen Favoriten gehört definitiv der (natürlich kostenlose) Neues-vom-Känguruh-Podcast! Grinsen garantiert!

6. Online-Magazin-Artikel vorlesen lassen

Spiegel Online und Focus Online gehören zu den am meisten gelesenen Online-Nachrichtenmagazinen. Neuerdings kann man sich Artikel auch vorlesen lassen. So hast du die Hände frei und kannst weiter entspannt und mit mehr Spaß einpacken.

7. Podcast zu Persönlichkeitsentwicklung hören

Du willst geduldiger werden? Gelassener? Deinen Perfektionismus loswerden oder hast dich schon immer für Persönlichkeitsentwicklung interessiert? Es gibt viele kostenlose Podcasts, die dir dafür gute Tipps geben können und damit für Unterhaltung beim Packen sorgen können.

8. Hörbuch hören

Wenn du Hörbücher hast, als CD oder auf deinem Laptop, kannst du diese auch beim Kofferpacken hören. Das darf dich natürlich nicht zu sehr ablenken…

9. Fernseher bzw. Video/Serie/Film

Wenn es dich nicht zu sehr ablenkt, kannst du beim Kofferpacken fernsehen, eine Serie, Video usw. schauen. Tipp: Amazon Prime bietet viele kostenlose Serien zum Streaming für nur 50 Euro im Jahr an.

10. Ich packe in meinen Koffer spielen (in Gesellschaft)

Höchster Schwierigkeitsgrad: Während du mit deinem Partner/deiner Partnerin oder deiner Familie Koffer packst, kannst du Ich-packe-in-meinen-Koffer spielen. Aber Achtung: Nicht von der eigenen Packliste abweichen…

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar