Backpacking mit Baby Packliste

Besonders während der Elternzeit gehen junge Eltern gern mit dem Baby backpacken. Dies ist die Phase im Leben, wo man ohne Probleme für längere Zeit verreisen und gleichzeitig eine intensive Zeit mit dem Baby verleben kann. Um eine genussvolle Reise zu haben, ist die richtige und gute Planung im Voraus umso wichtiger. Von großer Bedeutung ist natürlich das richtige Gepäck. Auf dieser Packliste findest du die wichtigsten Utensilien zum Backpacken mit Baby von der Kindertrage bis zum Babyphone, von einem Tragetuch bis zur Sonnencreme für Babys. Was du neu kaufst, solltest du im Voraus ausprobieren. Manches wird sich evtl. als unpraktisch erweisen und kann direkt von der Packliste gestrichen werden.

Diese Packliste bezieht sich nur auf das Gepäck für das Baby. Auf der Backpacking Packliste finden Mama und Papa Inspiration für ihr Gepäck.

Ich wünsche euch eine gute Reise!

Auf dem Handy öffnen

Packliste als PDF herunterladen Packliste individualisieren

Datenschutz ist wichtig. Für die Erstellung deiner individuellen Packliste ist leider unerlässlich, dass Daten verschlüsselt an PythonAnywhere in Großbritannien übertragen werden. Mit dem Klick auf den Okay!-Button erklärst du dich damit einverstanden.

Deine Packliste ist für unbeschränkte Zeit verfügbar. Ihre Adresse (URL im Browser) bleibt immer gleich. Speichere diese URL als Lesezeichen ab, um später darauf zugreifen zu können.

Jetzt viel Spaß beim Individualisieren deiner Packliste!

Ok

Hygiene

Um beim Backpacking mit Baby eine gewisse Grundhygiene betreiben zu können, sind Feuchttücher, Waschlappen und mitgeführtes Wasser unerlässlich. Nicht überall gibt es Toiletten mit Wasseranschluss. Des Weiteren existieren Länder, deren Wasser du nicht zum Zähne putzen nehmen solltest. Auch hier ist es besser, auf Wasser aus der eigenen Trinkflasche zurückzugreifen. In die Kulturtaschen gehören Reisehandtücher, eine auch-baby-taugliche Zahnpasta für alle Mitreisenden, Zahnbürsten, Shampoo, Seife.

Medikamente / Apotheke

Neben geeigneter Kleidung ist auch die Reiseapotheke beim Backpacking mit Baby von äußerster Notwendigkeit. Pflaster und Fieberthermometer gehören zur Grundausstattung. Für hin und wieder auftretenden Leiden gehören ein Durchfallmittel, Fiebersaft, Nasentropfen und Schmerztabletten ebenso ins Gepäck. Fiebersaft ist speziell für Kinder erhältlich, darauf solltest du achten. Kritische Gegenden mit speziellen Impfempfehlungen- oder gar Vorschriften solltest du nur mit dem entsprechenden Impfstoff im Rucksack besuchen.

Papiere & Unterlagen

Welche Unterlagen darfst du beim Backpacken mit Baby nicht vergessen? Wie bei Erwachsenen solltest du immer den Impfausweis dabei haben. Alles andere, dürfte in deinen persönlichen Unterlagen enthalten sein, wie z. B. Reservierungsunterlagen und Tickets.

Rucksäcke & Taschen

Beim Kauf von Trekkingrucksäcken und Babytragen ist eine sorgfältige Recherche empfehlenswert, denn der Rucksack sollte typ- und reisegerecht sein und gut auf dem Rücken sitzen. Durch die Zusatzbelastung durch dein Baby vorn am Körper ist es ganz besonders wichtig, dass der Rucksack auf dem Rücken hervorragend passt. Die perfekte Babytrage ist stabil und frontal zu tragen sowie gut abgepolstert an allen Gurten und Riemen. Sie sollte des Weiteren so konstruiert sein, dass es schonend für die Muskulatur und den Rücken ist. Als nützlich beim Backpacking mit Baby hat sich eine zusätzliche Bauch- oder Gürteltasche erwiesen. Du kommst trotz Baby gut und schnell an Geld und dein persönliches Hab und Gut heran und hast zusätzlich noch einiges mehr an Sicherheit im Falle eines versuchten Diebstahls.

Schuhe

Denke an passende Babyschühchen, die an das Klima angepasst sind.

Sonstiges

Sonstige wichtige Utensilien beim Backpacking mit Baby sind Reparaturmaterialien, wie beispielsweise Segelgarn zum Flicken von kaputten Schuhen oder einem Riss im Zelt oder auch ganz simpel Nadel und Garn. Festes Klebeband sollte in einem kleinen Emergency-Case auch nicht fehlen, ebenso wie Sicherheitsnadeln und Oropax.

Hier findest du 37 praktische Reise-Gadgets für Frauen.

Technische Ausrüstung

Um unnötigen Ballast und damit verbundenes Gewicht auf dem Rücken zu vermeiden, sollte die mitgeführte Technik klein gehalten werden. Unverzichtbar sind natürlich Smartphone, Laptop und eine Kamera sowie alle dazugehörigen Kabel oder Akkus. Wer Lust hat und es abwechslungsreich mag, kann den MP3-Player bestückt mit der Lieblingsmusik des Babys und der Eltern mitnehmen. Backpacker mit Baby dürfen nicht vergessen, ein Babyphone auf Reisen mitzunehmen. Du wirst es lieben, die wenigen Minuten Freiraum, in denen dein Kind schläft. Es wäre doch schade, wenn du dann dauerhaft neben deinem Kind sitzen und aufpassen müsstest, nicht? Pack am besten ein Nabby ein, das ist klein, leicht und wird lediglich wie ein Handspiegel aufgeklappt. Noch dazu funktioniert es mittels einer App auf dem Smartphone, das du sowieso bei dir hast und sendet sehr wenig Strahlung ab.

Hier findest du 20 nützliche Technik-Gadgets für die Reise.

Zelten / Schlafen

Unbedingt in den Rucksack gehört natürlich auch ein Schlafsack, der je nach bereistem Gebiet in unterschiedlicher Dicke bzw. aus anderem Material ausgewählt werden sollte. Für die flexible Übernachtung an sämtlichen Orten dieser Welt solltest du ein Drei-Mann-Zelt zu deinem Reisegepäck stecken. Als gute Liegegrundlage darin geht nichts über Isomatten, die ebenfalls pro Person mitgenommen werden sollten. Sie sind auch hervorragend als Wickelunterlage fürs Baby geeignet. 

Fürs Baby

Unerlässlich sind Sonnenhüte, vor allem für dein Baby. Für warme Tage gehören Schwimmsachen ins Gepäck, wobei du Schwimmflügel für dein Baby nicht vergessen darfst.

Fehlt noch etwas? Schreibe einen Kommentar unter diese Packliste!

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar