Packliste Meerschweinchen (Urlaubsbetreuung)

Seit zweieinhalb Jahren beherberge ich nun schon Meerschweinchen. Sie in den Urlaub mitzunehmen, würde meist zu viel Stress bedeuten. Daher muss ich mich regelmäßig um eine Urlaubsbetreuung kümmern, was zum Glück innerhalb der Familie möglich ist. Heute möchte ich meine Packliste mit dir teilen, die ich mir jedes Mal schreibe, bevor ich die Fellnasen bei meiner Familie in Obhut gebe. Mittlerweile haben sich einige Utensilien angesammeln, an die ich denken muss, von der Heuraufe über die Krallenschere bis hin zu Tunneln und Trinkflasche. Falls du deine Meerschweinchen in den Urlaub mitnimmst, dient diese Packliste natürlich ebenfalls als Orientierung. Falls noch etwas fehlt, schreib gern einen Kommentar!

Auf dem Handy öffnen

Packliste als PDF herunterladen Packliste individualisieren

Datenschutz ist wichtig. Für die Erstellung deiner individuellen Packliste ist leider unerlässlich, dass Daten verschlüsselt an PythonAnywhere in Großbritannien übertragen werden. Mit dem Klick auf den Okay!-Button erklärst du dich damit einverstanden.

Deine Packliste ist für unbeschränkte Zeit verfügbar. Ihre Adresse (URL im Browser) bleibt immer gleich. Speichere diese URL als Lesezeichen ab, um später darauf zugreifen zu können.

Jetzt viel Spaß beim Individualisieren deiner Packliste!

Ok

Sonstiges

Einpacken muss man eine Reihe von Gegenständen, von denen z. B. die Krallenschere und Waage am wichtigsten sind. Die Waage dient der regelmäßigen Gewichtskontrolle, denn Meerschweinchen können schnell abnehmen, wenn sie schlecht fressen. Die Krallen müssen auch regelmäßig kontrolliert werden, v. a. vor, während und nach längeren Urlauben.

Futter

Für die Urlaubsbetreuung muss genügend Futter zur Verfügung gestellt werden. Wichtig ist in erster Linie Wasser und Heu. Trockenkräuter sorgen für mehr Geschmack und sind wichtig für die Versorgung mit Vitaminen. Falls Pellets gefüttert werden, sollten die mit eingepackt werden.

Gehege

Während des Urlaubs sollten die Meerschweine sicher und möglichst großzügig untergebracht werden. Es muss genügend Einstreu und Stroh vorhanden sein, damit der Käfig während des Urlaubs ggf. gereinigt werden kann. Unterstände, Tunnel und Hängematten sind sehr beliebt und sorgen für Rückzugsmöglichkeiten. Raufe und Trinkflasche sollten natürlich nicht vergessen werden.

Medikamente

Falls die Meerschweine Medikamente bekommen, sollten sie natürlich auch zusammen mit entsprechenden Spritzen zum Verabreichen auf der Packliste stehen. Wichtig ist, den/die Urlaubsbetreuer/in genau einzuweisen.

Schönen Urlaub und alles Gute für deine Schweinchen!

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar