Individuelle Packliste erstellen – So geht’s

++ Es ist endlich soweit: alle meine Packlisten sind jetzt individualisierbar. Gehe einfach auf eine Packliste deiner Wahl und passe sie nach deinen Wünschen an! ++

Hier kommst du zu den Packlisten von A bis Z

 

Seit gut vier Jahren arbeite ich zusammen mit meinem Bruder an Packlisten.org. Was mit einer Hand voll Packlisten für verschiedene Zwecke anfing, hat sich mittlerweile zu einem großen Projekt ausgewachsen. Selbst Freunde und Bekannte sowie Familienangehörige nutzen meine Packlisten. Über diese Resonanz freue ich mich nach wie vor. Dank der vielen Besucher auf dieser Seite kann ich einen Teil meiner Brötchen mit diesem Projekt verdienen.

Manchmal werde ich auch auf das Projekt angesprochen. Ein häufiges Feedback lautet z. B.: „Deine Packlisten sind ja schön und gut, aber für meinen Geschmack zu lang.“ Während manche die Packlisten gern kürzen würden, möchten andere sie ergänzen oder mit ihren Mitreisenden zusammen bearbeiten können. Die Anforderungen sind eben vielfältig. Schließlich weiß ich nie, wen ich als Nutzer vor mir habe: Backpacker oder Pauschalreisende, eine Familie mit Kindern oder einen Single mit Handgepäck. Die Vorlieben sind so individuell wie die verschiedenen Reisearten selbst.

Die Individualisierung der bestehenden Packlisten war daher schon lange eine Idee, die ich im Hinterkopf hatte. Diese Idee war aber nicht auf die Schnelle umsetzbar. Viele Monate sind in dieses Feature geflossen, auf das ich jetzt wirklich stolz bin.

Die Bedienung sollte möglichst intuitiv sein. Wer trotzdem gern eine Anleitung liest, findet in diesem Beitrag die notwendigen Schritte. Du erfährst, was die individualisierbaren Packlisten alles können und wie es funktioniert.

packliste individualisieren


Warum sind individualisierbare Packlisten cool?

  • Du kannst deine Packliste zeitlich unbegrenzt unter ihrer URL abrufen.
  • Du kannst deiner Packliste einen eigenen Namen geben.
  • Du kannst Punkte hinzufügen.
  • Du kannst Punkte streichen.
  • Du kannst deine Packliste mit anderen teilen.

So erstellst du eine individuelle Packliste

1. Rufe eine bestehende Packliste auf

Gehe auf eine Packliste deiner Wahl (am besten eine, die deinem Reisezweck am nächsten kommt), z. B. die Packliste für Backpacker, die Frauen- oder Männer-Packliste.

2. Klicke auf den Individualisieren-Button

Mit dem Klick auf den Individualisieren-Button kannst du deine individuelle Packliste erstellen. Lies dir die grau hinterlegten Bedingungen durch und bestätige mit Okay!

Packliste individualisieren

Das war´s schon! Deine persönliche Packliste ist geboren.

Die URL (Adresse im Browser, z. B. https://www.packlisten.org/liste/?id=…..) ist die Adresse deiner Packliste. Sie ändert sich nicht, auch wenn du deine Packliste veränderst, teilst oder wieder schließt. Speichere sie dir am besten als Lesezeichen ab. So kannst du jederzeit darauf zugreifen (du musst dafür online sein!).

Nun kannst du die Packliste nach Belieben verändern.


So veränderst du deine Packliste

3. Gib deiner individuellen Packliste einen Namen

Du kannst deiner individuellen Packliste einen eigenen Namen geben. Gehe dazu auf den Stift neben dem Titel und gib einen Namen deiner Wahl ein. Wenn du dies nicht tust, bleibt der Name so („Meine“ + Name der Packliste).

4. Verschiebe einzelne Punkte

Wenn du mit der Maus über einen Punkt auf der Packliste fährst, siehst du daneben zwei horizontale Linien, einen Stift sowie einen Mülleimer. Die horizontalen Linien sind ein Anfasser, um den Punkt per Drag & Drop zu verschieben. Fasse den Punkt also einfach an und ziehe ihn an eine andere Stelle deiner Wahl.

einzelner punkt

5. Editiere oder lösche einzelne Punkte

Mit einem Klick auf den Stift kannst du den Punkt editieren, d. h. umbenennen. Mit einem Klick auf den Mülleimer kannst du den Punkt löschen. Du kannst auch ganze Kategorien (wie z. B. Papiere & Unterlagen) editieren oder löschen.

6. Füge einzelne Punkte hinzu

Jede Kategorie bietet die Möglichkeit, neue Punkte zu deiner Packliste hinzuzufügen. Du willst beispielsweise persönliche Medikamente oder dein Lieblingskuscheltier notieren? Dann füge einfach einen „neuen Eintrag“ hinzu. Sobald er geschrieben ist, ploppt ein neues leeres Feld für weitere Einträge auf.

neuer eintrag

7. Füge Kategorien hinzu

Ganz am Ende der Packliste findest du die Möglichkeit, eine „neue Kategorie“ anzulegen. Dort kannst du neue Themenbereiche definieren, für die du Unterpunkte anlegen willst, wie z. B. Spielzeug oder Dinge für die Handtasche.

neue kategorie


Noch laufen die individuellen Packlisten als Beta-Test. Falls etwas nicht funktionieren sollte, freue ich mich über Feedback. Auch falls dir Fehler auffallen sollten, schreib mir gern eine E-Mail.

Viel Spaß beim Individualisieren und stets gute Reise!

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

2 Gedanken zu „Individuelle Packliste erstellen – So geht’s“

  1. Hallo Leute,

    echt cool eure Webseite Packlisten.org!!
    So etwas habe ich schon immer gesucht. Werde an meine Bekannte und Freund weiterleiten.

    Ciao Maximilian

Schreibe einen Kommentar