Winterurlaub Packliste

Endlich Winter-Urlaub! Was musst du alles einpacken? Damit du z.B. Skiunterwäsche, warme Socken, Sonnenbrille, Ladekabel und einen Handwärmer nicht vergisst, habe ich eine Winterurlaubspackliste zusammengestellt. Damit alles gut sortiert bleibt, greife ich gern auf Packwürfel zurück. Hier habe ich meinen Favoriten getestet. Außerdem kannst du mit Kompressionsbeuteln viel Platz sparen.

Auf dem Handy öffnen

Packliste für Frauen und Männer

Packliste für Frauen

Packliste für Männer

Packliste als PDF herunterladen Packliste individualisieren

Datenschutz ist wichtig. Für die Erstellung deiner individuellen Packliste ist leider unerlässlich, dass Daten verschlüsselt an PythonAnywhere in Großbritannien übertragen werden. Mit dem Klick auf den Okay!-Button erklärst du dich damit einverstanden.

Deine Packliste ist für unbeschränkte Zeit verfügbar. Ihre Adresse (URL im Browser) bleibt immer gleich. Speichere diese URL als Lesezeichen ab, um später darauf zugreifen zu können.

Jetzt viel Spaß beim Individualisieren deiner Packliste!

Ok

Geld & Finanzen

Das wichtigste ist, dass du Bargeld, deine EC- bzw. Visa-Karte und ein vernünftiges Portmonee oder zwei dabei hast. Falls du im Ausland Winterurlaub machst, brauchst du etwas Auslandswährung. Die Notfallnummern der Bank sind immer gut, falls du deine EC- oder Visa-Karte verlierst oder sie fälschlicherweise gesperrt wirst (weil du innerhalb kurzer Zeit in verschiedenen Ländern bist).

Exklusiv & nur für kurze Zeit: Rabatt auf Brustbeutel und Geldgürtel von Zero Grid!

Hygiene

Im Winterurlaub brauchst du einige Hygieneprodukte wie Sonnencreme, denn auch im Winter kann die Sonne so prasseln, dass du Sonnenbrand bekommst. Außerdem machen sich z.B. eine Handcreme und Vaseline für die Lippen gut. Ein Nagelpflegeset ist auch nötig, wenn du mehr als ein paar Tage unterwegs bist.

Kleidung

Für den Winterurlaub brauchst du natürlich warme Klamotten. Die speziellen Wintersachen findest du in einem Extra-Abschnitt weiter unten auf dieser Liste. Zunächst brauchst du "normale" Sachen für vor und nach der Piste, Apres Ski usw. Eine Warme Mütze, Schal, Handschuhe und Fleecepullover sind ein Muss.

Hier erfährst du mehr über meine Universal-Klamotten für jede Reise.

Medikamente / Apotheke

Kopfschmerzen kannst du auch im Winterurlaub bekommen und solltest dafür ein paar Tabletten dabei haben. Außerdem sind Blasenpflaster ratsam, wenn die Ski- oder Snowboardschuhe reiben. Ein Anti-Blasen-Stick kann präventiv helfen, sodass die Blasen auf der Piste gar nicht erst entstehen. Außerdem solltest du evtl. noch folgende Dinge in deine Reiseapotheke packen:

Papiere & Unterlagen

Außer deinen Reiseunterlagen braucht du deine Reservierung der Unterkunft, evtl. einen Reiseführer, Ausweise, Vignetten, wenn du beispielsweise in Österreich und der Schweiz unterwegs bist. Denk auch an alle Ausweise und Adresslisten für Postkarten.

Rucksäcke & Taschen

Es ist Geschmackssache, ob du auf der Piste einen Rucksack dabei haben willst oder nicht. Dafür ist besonders ein Schneerucksack geeignet. Ansonsten sind ein Koffer oder eine Reisetasche für das Gepäck ideal, da du es wahrscheinlich nicht groß rumtragen musst.

Exklusiv & nur für kurze Zeit: Rabatt auf Brustbeutel, Kulturbeutel und andere Taschen von Zero Grid!

Schuhe

Abgesehen von Ski- bzw. Snowboardschuhen, die weiter unten nochmal extra aufgezählt werden, brauchst du auch normale Winterschuhe. Bei Tauwetter können die auch mal nass werden, weshalb etwas zum Wechseln gut ist. Wenn du in die Sauna gehst, brauchst du Badelatschen. Wenn du Sport machen willst, solltest du deine Sportschuhe mitnehmen.

Sonstiges

Wenn dir bei einem längeren Winterspaziergang oder auf der Piste kalt wird, ist ein Handwärmer ein genialer Begleiter in der Jackentasche. Außerdem sind Kartenspiele oder andere Gesellschaftsspiele für drinnen die Klassiker in jedem Winterurlaub.

Außerdem habe ich eine digitale Packliste mit nützlichen Apps sowie Unterhaltungsstoff.

Hier findest du 37 praktische Reise-Gadgets für Frauen.

Technische Ausrüstung

Deine Kamera, Akkus bzw. das Ladekabel, evtl. ein Stativ, Handy mit Ladekabel, evtl. mp3-Player für die Fahrt – das sind ein paar Dinge von deiner technischen Ausrüstung, die du im Winterurlaub brauchen könntest. Vergiss nicht das Navi, wenn du mit dem Auto anreist.

Hier findest du 20 nützliche Technik-Gadgets für die Reise.

Winterausrüstung

Last but not least: Die Winterausrüstung, die du natürlich unbedingt brauchst. Von wasser- und schneeabweisenden bzw. -dichten Hosen, Jacken, einer Brille, Schuhen und Protektoren über Helm, Ski bzw. Snowboard bis hin zu dicken Socken und dem Skipasshalter muss so einiges mit. Ein Gesichtsschutz kann bei Sturm sehr hilfreich sein. Profis brauchen Lawinensonde und -pieper. Sieh die Liste als Anregung, du brauchst bestimmt nicht alles davon.

Auto

Viele Winterurlauber fahren mit dem Auto. Dabei kommt man mit dem Gepäck schnell an die Kapazitätsgrenzen, denn Winterjacken und Skisachen nehmen viel Platz weg. Ein Dachgepäckträger ist daher ratsam, v. a. wenn man die Skier bzw. Snowboards von zu Hause mitnimmt.

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar