Hüttentour Packliste

Eine Hüttentour durch die Berge z.B. in Österreich oder der Schweiz ist eine Urlaubsvariante für Aktive. Der Vorteil: Man zieht von Hütte zu Hütte, muss sich nicht um den Zeltaufbau kümmern. Ankommen und ausruhen. Außerdem gibt’s auf den Zwischenstopps immer eine Stärkung. Trotzdem gehören dafür einige Dinge in den Rucksack. Was du für eine Hüttentour eingepacken solltest, steht auf dieser Packliste. Bist du zwar draußen unterwegs, brauchst aber eher eine Wander-Packliste? Wirf auch einen Blick auf meine Tipps zum Rucksack-packen und Platz sparen.

In jedem Fall wünsche ich dir viel Spaß bei deiner Bergtour!

Auf dem Handy öffnen

Packliste für Frauen und Männer

Packliste für Frauen

Packliste für Männer

Packliste als PDF herunterladen Packliste individualisieren

Datenschutz ist wichtig. Für die Erstellung deiner individuellen Packliste ist leider unerlässlich, dass Daten verschlüsselt an PythonAnywhere in Großbritannien übertragen werden. Mit dem Klick auf den Okay!-Button erklärst du dich damit einverstanden.

Deine Packliste ist für unbeschränkte Zeit verfügbar. Ihre Adresse (URL im Browser) bleibt immer gleich. Speichere diese URL als Lesezeichen ab, um später darauf zugreifen zu können.

Jetzt viel Spaß beim Individualisieren deiner Packliste!

Ok

Geld & Finanzen

Auf einer Hüttentour brauchst du Geld für die Reise, Verpflegung und Unterkunft, obwohl letztere evtl. schon im Voraus bezahlt sind. Praktisch ist ein Brustbeutel, sodass du das Geld am Mann hast.

Hier erfährst du mehr über Geld und Finanzen unterwegs.

Hygiene

Hygieneartikel, die du auf eine Hüttentour mitnimmst, sollten in kleinen Fläschchen abgefüllt sein bzw. in Reisegroße gekauft werden. Das spart Gewicht und Platz. Ansonsten ist weniger mehr, schließlich trägst du jedes Gramm auf dem Rücken.

Kleidung

Zu einer Hüttentour solltest du möglichst wenige Klamotten mitnehmen. In der Regel reichen eine Trekkinghose mit abnehmbaren Beinen und Shirt (gleich anziehen), eine Hose zum Schlafen, ein Pulllover, Unterwäsche und eine Kopfbedeckung. Auch eine Regenjacke sollte im Rucksack sein. Sonnenbrille nicht vergessen!

Hier erfährst du mehr über meine Universal-Klamotten für jede Reise.

Essen / Trinken

Medikamente / Apotheke

Für eine Hüttentour solltest du die Reiseapotheke auf ein Minimum reduzieren. Ein Blasen-Stick hilft, dass die Blasen an den Füßen gar nicht erst auftauchen. Schmerztabletten sind auch nie verkehrt, falls der Kopf mal dröhnt.

Papiere & Unterlagen

Für eine Hüttentour ist eine Wanderkarte wohl das wichtigste. Ansonsten sind evtl. die Unterlagen sowie die Wegbeschreibung für die Hütten wichtig. Ansonsten ist Ausweis, Krankenkarte und eventuelle Reiseunterlagen Standardgepäck.

Rucksäcke & Taschen

Für eine Hüttentour ist ein Tourenrucksack oder ein Tagesrucksack ausreichend. Jedes Gramm zählt!

Schuhe

Auf einer Hüttentour kommt es auf deine Wanderschuhe an. Denk an Flip Flops oder andere Schlappen für die Dusche!

Sonstiges

Falls jemand in der Hütte schnarcht, solltest du Oropax dabeihaben. Ansonsten sind Nähzeug für die Kleidung, Trekkingstöcke und eine Trinkblase für den Rucksack sehr nützlich. Ein absolutes Muss ist ein schnell trocknendes Reisehandtuch.

Hier findest du 37 praktische Reise-Gadgets für Frauen.

Technische Ausrüstung

Außer deinem Handy brauchst du bei einer Hüttentour keine technische Ausstattung. Auch der Handyempfang wird sich in den Bergen in Grenzen halten!

Hier findest du 20 nützliche Technik-Gadgets für die Reise.

Zelten / Schlafen

Bei einer Hüttentour brauchst du nichts weiter als einen Hüttenschlafsack!

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar