Vietnam Packliste

Vietnam ist ein vielfältiges Backpacking-Ziel. Je nach dem, ob du auf Strand, Surfen, Höhlen, Großstadt, Shoppen, Wandern oder Motorradtouren stehst, wirst du in Vietnam auf deine Kosten kommen. Das Land besuchen weniger Touristen im Vergleich zu Thailand, aber vielerorts ist es ebenso leicht zu bereisen. Es gibt für Vietnam keine ideale Reisezeit aufgrund der Nord-Süd-Ausdehnung und der verschiedenen Klimazonen des Landes. In jedem Fall empfehlen Kenner eine Reisedauer von mindestens drei bis vier Wochen. Wenn du auch abgelegene Ecken ansteuern willst, brauchst du eher fünf bis sechs Wochen, um nicht in Hektik alles abklappern zu müssen. Mehr Informationen über Backpacking in Vietnam findest du bei meinem Kollegen und lieben Freund Patrick von 101places.de.

Hier findest du einen Vorschlag für eine zugegebenermaßen sehr ausführliche Packliste für Vietnam – eine abgewandelte Version meiner Backpacking Packliste. Sieh sie als Anregung und Inspiration. Du brauchst bestimmt nicht alles!

Wie du deinen Rucksack rückenschonend packst und Platz beim Kofferpacken sparst, erfährst du in meinen Reisetipps.

Auf dem Handy öffnen

Packliste für Frauen und Männer

Packliste für Frauen

Packliste für Männer

Packliste als PDF herunterladen Packliste individualisieren

Datenschutz ist wichtig. Für die Erstellung deiner individuellen Packliste ist leider unerlässlich, dass Daten verschlüsselt an PythonAnywhere in Großbritannien übertragen werden. Mit dem Klick auf den Okay!-Button erklärst du dich damit einverstanden.

Deine Packliste ist für unbeschränkte Zeit verfügbar. Ihre Adresse (URL im Browser) bleibt immer gleich. Speichere diese URL als Lesezeichen ab, um später darauf zugreifen zu können.

Jetzt viel Spaß beim Individualisieren deiner Packliste!

Ok

Geld & Finanzen

In Vietnam wird mit dem Dong bezahlt, obwohl viele Preise in US-Dollar angegeben sind. Münzen gibt es übrigens nicht. Am besten hast du eine Kreditkarte, mit der du im Ausland kostenlos Geld abheben kannst. 2 Portmonees sorgen dafür, dass du nicht immer alles Geld mit dir herumträgst.

Hier erfährst du mehr über Geld und Finanzen unterwegs.

Hygiene

Für deine Vietnam-Reise brauchst du die gängigen Hygieneartikel. Es gibt kaum Convenience Stores wie in anderen Ländern, deshalb versuche besser gleich an alles zu denken.

Kleidung

Für Vietnam gehören leichte, kurze Sachen sowie eine Regenjacke und im Winter ein paar längere Oberteile ins Gepäck. Nimm lieber nicht zu viel mit, denn vor Ort kannst du günstig waschen.

Hier erfährst du mehr über meine Universal-Klamotten für jede Reise.

Medikamente / Apotheke

Als Backpacker in Vietnam brauchst du eine Reiseapotheke, die an deine Reiseroute angepasst ist. In Großstädten gibt es apotheken mit z. T. englischsprachigem Personal. In abgelegenen Gebieten hast du das Nötigste besser selbst dabei.

Papiere & Unterlagen

Wie für jede Reise brauchst du für deinen Vietnam-Backpackingtrip deinen Reisepass, die Reiseunterlagen, ggf. Unterlagen für deine Unterkunft und Adresslisten für die Postkarten nach Hause. Falls du es benötigst, vergiss dein Visum nicht.

Rucksäcke & Taschen

Als Backpacker in Vietnam bist du mit einem Trekking- und einem Tagesrucksack am besten beraten. Packbeutel helfen Platz zu sparen und Dry Bags halten die Sachen trocken. Das Grid-it habe ich überall dabei, da sonst das Kleinzeug in meinem Handgepäck durch die Gegend fliegt.

Schuhe

Welche Schuhe brauchst du in Vietnam? Prinzipiell leichte, also Sandalen oder Flip Flops, obwohl es im Winter auch kühl werden kann. Wenn du viel läufst, solltest du leichte Wanderschuhe wählen.

Sonstiges

Jetzt noch ein paar sonstige Dinge für deine Vietnam-Reise: Oropax habe ich überall mit, genauso wie ein aufblasbares Kissen und ein schnelltrocknendes Reisehandtuch. Sicher brauchst du nicht alles, sieh die Liste als Vorschlag:

Hier findest du 37 praktische Reise-Gadgets für Frauen.

Technische Ausrüstung

In Vietnam möchtest du sicher Fotos machen und brauchst deshalb entweder ein Handy samt Ladekabel oder eine Digicam. Außerdem möchtest du evtl. deinen Laptop mitnehmen und einen eBook-Reader, um Gewicht zu sparen? Einen Reisestecker solltest du aufgrund der zum Teil nicht-"deutschen" Steckdosen nicht vergessen.

Hier findest du 20 nützliche Technik-Gadgets für die Reise.

Zelten / Schlafen

In Vietnam kannst du in der Regel in Hostels, Gästehäusern oder Hotels übernachten. Eventuell möchtest du dafür einen Hüttenschlafsack mitnehmen. Ist aber kein Muss!

Ich wünsche dir eine gute Reise!

Praktische Links:

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar