Packliste Wohnmobil / Wohnwagen / Caravaning

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine längere Reise mit dem Wohnwagen. Junge Leute nutzen beispielsweise ihre Elternzeit, um gemeinsam um die Ostsee, ans Mittelmeer oder über den Balkan zu fahren. Caravaning bietet als Alternative zum klassischen Zelten mehr Stauraum und Komfort, wobei die Suche nach Unterkünften mit dem Ansteuern von Campingplätzen ersetzt wird. Damit kein unnötiger Stress aufkommt, weil ihr irgendetwas vergessen habt, findet ihr auf dieser Seite Inspiration für eine Wohnmobil-Packliste. Vom Stellplatzführer bis zum Einstieg für den Wohnwagen, hier findest du Ideen, was du einpacken solltest.

Auf dem Handy öffnen

Packliste für Frauen und Männer

Packliste für Frauen

Packliste für Männer

Packliste als PDF herunterladen Packliste individualisieren

Datenschutz ist wichtig. Für die Erstellung deiner individuellen Packliste ist leider unerlässlich, dass Daten verschlüsselt an PythonAnywhere in Großbritannien übertragen werden. Mit dem Klick auf den Okay!-Button erklärst du dich damit einverstanden.

Deine Packliste ist für unbeschränkte Zeit verfügbar. Ihre Adresse (URL im Browser) bleibt immer gleich. Speichere diese URL als Lesezeichen ab, um später darauf zugreifen zu können.

Jetzt viel Spaß beim Individualisieren deiner Packliste!

Ok

Geld & Finanzen

Eines der wichtigsten Gepäckstücke ist das Geld. Auf jeder Reise mit dem Wohnwagen wirst du etwas Bargeld benötigen, um laufende Kosten decken zu können. Abhängig von der Entfernung deines Reiseziels werden unter Umständen mehrere Tankstopps notwendig. Darüber hinaus sind zahlreiche Parkplätze kostenpflichtig, sodass du stets etwas Münzgeld für Parkautomaten in der Geldbörse haben solltest. Letztlich kann es auf einer Reise immer zu unvorhergesehenen Zwischenstopps kommen, bei welchem du etwas Bargeld für touristische Attraktionen oder Verpflegung benötigst. In der Regel solltest du deshalb mindestens 50 Euro in bar zuzüglich zu deinem erwarteten Tankbudget mitführen. Zusätzlich bietet es sich immer an, die EC-Karte sowie eine Kreditkarte einzupacken.

Exklusiv & nur für kurze Zeit: Rabatt auf Brustbeutel und Geldgürtel von Zero Grid!

Hygiene

Die benötigten Hygieneartikel sind von vielen unterschiedlichen Dingen abhängig. Während Männer deutlich weniger Artikel mitführen müssen, benötigen Frauen vor allem Tampons, Mascara, Abdeckstifte, Eyeliner sowie Abschminktücher. Darüber hinaus sollte jedoch jeder Camper eine Zahnbürste, Zahncreme, Haarbürste sowie Wattestäbchen im Wohnwagen mitführen. Neben Kondomen und Kontaktlinsen dürfen hierbei ebenfalls Augentropfen und Lippenpflegeartikel nicht fehlen. In der Regel bietet es sich jedoch ebenfalls an, eine Nagelschere, Pinzette sowie einen kleinen Handspiegel mitzuführen. Dieser ist vor allem auf unebenen Straßen von großem Nutzen.

Kleidung

Auf einer mehwöchigen Reise benötigst du zahlreiche unterschiedliche Kleidungsstücke. Das Wetter ist in den meisten Fällen nur schwer abzuschätzen, sodass du immer lange als auch kurze Sachen in deiner Caravaning-Packliste berücksichtigen solltest. Neben einem Kapuzenpulli und einer langen Stoffhose solltest du vor allem an Socken und Unterwäsche denken. Darüber hinaus sind Bikinis und Badehosen wichtig, wenn du einen Ausflug in eine Baderegion planst.

Hier erfährst du mehr über meine Universal-Klamotten für jede Reise.

Kochen / Grillen

Beim Caravaning brauchst du alles, um auf dem Campingplatz und unterwegs für die Ernährung zu sorgen. Hier sind die Dinge vom Campingkocher bis zur Spülschüssel, die du gebrauchen könntest.

Hier findest du die wichtigste Ausrüstung fürs Kochen beim Camping.

Essen / Trinken

Ein paar Lebensmittel sollten auf deiner Packliste stehen, wenn du nicht schon am ersten Tag einen Supermarkt ansteuern willst. Snacks und Getränke sind bei längeren Strecken wichtig, besonders, wenn Kinder mitfahren.

Medikamente / Apotheke

Nicht nur Menschen mit chronischen Erkrankungen sollten eine umfangreiche Reiseapotheke mit auf ihre Reise nehmen. Als Camper hast du nicht ununterbrochen Zugang zu einer Apotheke oder einem Drogeriemarkt, sodass du einige häufig benötigte Medikamente in ausreichender Menge selbst mitführen musst. Darunter zählen Vitamintabletten, Paracetamol, Ibuprofen und Fenistil. Weiterhin sollten auf deiner Wohnmobil-Packliste auch Desinfizierspray, Bepanthensalbe und Pflaster nicht fehlen. Unter Umständen benötigst du aber auch Kohletabletten, Nasenspray oder Schlaftabletten. Schließlich solltest du aber vor allem an sämtliche Medikamente denken, die du aufgrund von chronischen Krankheiten regelmäßig benötigst. Darunter zählen häufig das Asthma-Spray sowie Allergietabletten.

Papiere & Unterlagen

Auf einer Reise mit dem Wohnmobil solltest du stets deinen Führerschein mitnehmen. Dabei handelt es sich um das wichtigste Dokument von allen. Solltest du eine Reise durch außereuropäische Länder planen, ist darüber hinaus ebenfalls ein internationaler Führerschein notwendig. Weiterhin sollten auf deiner Caravaning-Packliste ebenfalls der Personalausweis sowie der Reisepass von jedem Mitfahrenden stehen. Des Weiteren gibt es zahlreiche Dokumente, die du nur in speziellen Situationen benötigst. Hierzu zählen unter anderem die Tauch-ID, die Tauchversicherungskarte, der Flugschein und der Impfpass.

Rucksäcke & Taschen

Auf jeder Reise stehen Rucksäcke und Taschen auf der Packliste. Hierbei stellt auch der Ausflug mit dem Wohnwagen keine Ausnahme dar. Im Idealfall verpackst du dein Gepäck in Packwürfeln, um für Ordnung zu sorgen. Nahrungsmittel sollten dabei stets in einer Kühlbox transportiert werden. Darüber hinaus sind der Wanderrucksack und ggf. ein Dry Bag wichtig.

Exklusiv & nur für kurze Zeit: Rabatt auf Brustbeutel, Kulturbeutel und andere Taschen von Zero Grid!

Schuhe

Die richtigen Schuhe sind insbesondere für das Wandern und sonstige Ausflüge von großer Bedeutung. Obwohl du im Wohnwagen lediglich deine gewöhnlichen Schuhe benötigst, solltest du stets auch Flip-Flops, wasserdichtes Schuhwerk und Wanderschuhe mitführen. Dadurch umgehst du das Durchnässen deiner Socken im Regen und bist auch auf heiße Tage vorbereitet.

Sonstiges

Sowohl ein Notiz- oder Tagebuch, die Brille, Feuerzeug als auch ein Schweizer Taschenmesser meist sehr nützlich. Weiterhin könnten die folgenden Dinge auf eurer Reise von Vorteil sein:

Außerdem habe ich eine digitale Packliste mit nützlichen Apps sowie Unterhaltungsstoff.

Hier findest du 37 praktische Reise-Gadgets für Frauen.

Technische Ausrüstung

Auch Camper kommen heutzutage nur noch selten ohne technische Geräte aus. Deshalb solltest du auf deiner Wohnmobil-Packliste vor allem deinen Laptop sowie deine Digitalkamera sowie sämtliche Ladekabel nicht vergessen. Den meisten Menschen genügt dabei der interne Speicher dieser Geräte nicht, weshalb ausreichend SD-Karten sowie eine externe Festplatte mitgeführt werden sollten. Neben einem Amazon Kindle und dem Smartphone sollte darüber hinaus ebenfalls eine hochwertige Powerbank nicht fehlen. Letztlich bietet es sich immer an, eine Mehrfachsteckdose und eine Stirnlampe mit einzupacken. Die Stirnlampe wird dir vor allem in der Nacht noch gute Dienste erweisen.

Hier findest du 20 nützliche Technik-Gadgets für die Reise.

Zelten / Schlafen

Der Schlaf ist auf Reisen besonders wichtig. Um im Wohnwagen oder Camper erholsam übernachten zu können, sollten Ohrenstöpsel auf deiner Caravaning-Packliste nicht fehlen. Darüber hinaus bietet es sich in den meisten Fällen an, ein Nackenkissen sowie eine Schlafmaske mitzunehmen. Letztlich sind vor allem für das Camping Schlafsäcke sowie Schlafsack-Inlays besonders wichtig. Für den Außenbereich solltest du an Campingmöbel denken.

Wirf auch einen Blick auf diese 30 nützlichen Camping-Gadgets!

Für die Kinder

Falls du mit der Familie und Kindern mit dem Wohnmobil unterwegs bist, solltest du entsprechende Kleidung, Spielzeug und einiges mehr nicht vergessen:

Wohnwagen / Wohnmobil

Zu guter Letzt folgen nun noch einige Dinge, die du für den Wohnwagen bzw. für das Wohnmobil dabei haben solltest. Einen Teil davon bekommst du möglicherweise schon dazu, wenn du den Camper ausleihst (falls du keinen eigenen besitzt). Denke auf jeden Fall an Werkzeug!

Wohnbereich vom Wohnwagen / Wohnmobil

Für den Wohnbereich des Wohnmobils sind einige Dinge praktisch, z. B. ein Abfalleimer und Kerzen. Einige Dinge wurden auch schon unter "Sonstiges" genannt, z. B. Brettspiele.

Ich wünsche euch gute Fahrt und eine schöne Reise.

Ähnliche Beiträge:

Sharing is caring. Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar